Lech / Zürs am Arlberg

Holiday-Taxi Lech Zürs

Neuerdings werden auch Wintersporturlauber von den Airlines umgarnt. Die Konkurrenz bringt für Flüge in den Alpenraum attraktive Angebote zutage, sodass mittlerweile für die Anreise in die österreichischen Skigebiete ein Blick in die Flugpläne lohnt. Die Kombination aus Flugticket und Flughafentransfer macht den Weg auf die Pisten um einiges schneller und entspannter.

Mit dem Airport-Taxi nach Lech

Neue und günstige Flugverbindungen nach Innsbruck, Salzburg oder Zürich lassen viele Skifahrer und Snowboarder vom Auto in den Flieger umsteigen. Für den Transfer verlassen sie sich gerne auf den Taxi Lech, dass die Strecke zwischen Flughafen und Feriendomizil zügig zurücklegt. Auf diese Klientel hat sich Taxi Lech mit seinen zuverlässigen Flughafentransfers eingestellt. An allen maßgeblichen Landeplätzen im Alpenraum steht Holiday-Taxi bereit, um Urlauber in so traumhafte Winterwelten wie die in und um Lech-Zürs zu bringen. Hohe Standards bei Fuhrpark und Personal garantieren, dass selbst die Fahrt in das Schneeloch Lech angenehm und sicher vonstatten geht. Für Urlauber, welche die Gastfreundschaft, Jahrhunderte alte Traditionen und die moderne Infrastruktur in Lech am Arlberg genießen möchten, liegen die Flughäfen Innsbruck und Friedrichshafen besonders günstig. Von der Hauptstadt Tirols fährt das Flughafentaxi Innsbruck in nur eineinhalb Stunden nach Lech; genauso schnell ist man mit dem Flughafentaxi Friedrichshafen vom Bodensee an den Arlberg unterwegs. Wintersportler aus aller Welt nutzen außerdem das Drehkreuz München, um in Rekordzeit auf die schneesicheren Pisten am Arlberg zu gelangen. Im Flughafentaxi München kommen die Gäste ausgeruht in ihre Urlaubsdestination. Auch wer den Weg über Mozarts Geburtsstadt oder die Schweiz wählt, kann Holiday-Taxi für den Flughafentransfer nach Lech buchen. Das Flughafentaxi Salzburg und das Flughafentaxi Zürich bieten den gewohnt erstlassigen Service.

Lech/Zürs

Ob Urlauber mit dem Taxi Innsbruck, dem Taxi München, dem Taxi Zürich oder dem Taxi Salzburg nach Lech-Zürs kommen – in jedem Fall urlauben sie in einem mit der Auszeichnung „Best of the Alps“ gekürten Wintersportort. Das auf 1450 Metern Seehöhe gelegene Lech am Arlberg zählt zu den besten und begehrtesten Skigebieten weltweit, hat aber dennoch seinen Charakter als gemütliches Bergdorf erhalten können.

Die „Ski Arlberg-Card“ eröffnet den Zugang zu allen fünf Skigebieten der Arlbergregion sowie zum Skigebiet Warth-Schröcken mit fantastischen 350 Kilometern Skiabfahrten und 200 Kilometern hochalpinem Tiefschneevergnügen. Ambitionierte Fahrer schätzen vor allem die anspruchsvollen Pisten in Zürs, Familien freuen sich über die großzügigen, sonnigen Abfahrten zum Genießen in Oberlech. Im Sommer erkunden Aktivurlauber beim Wandern, Joggen, Spazierengehen oder Nordic-Walken die spektakuläre Umgebung am Arlberg. Vielfältige Trails bieten von der Familienwanderung bis hin zur alpinen Herausforderung für jeden das richtige Terrain.

Seit einiger Zeit darf sich Lech außerdem „Weltgourmetdorf“ nennen. Mit seiner herausragenden Gastronomie und einer extrem hohen Dichte an Haubenlokalen bietet das Bergdorf am Arlberg auch Gaumenfreuden auf höchstem Niveau.